Filmproduktion München

, Persönliche und hochwertige Videoproduktion München, Filmproduktion München

Persönliche und hochwertige Videoproduktion München

Die Content-Produktion wächst in Sekundenschnelle, aber der Markt bleibt derselbe. Das bedeutet, dass sich die Zuschauer etwas einfallen lassen müssen, um Ihre Inhalte zu konsumieren, nicht die Inhalte ihrer Konkurrenten. Dies ist das beliebteste Inhaltsformat überhaupt, also gehen Sie mit Video in die richtige Richtung.
Film Video Marketingvorteile zur Sicherung Ihrer geschäftlichen Zukunft
Film oder Video mit weniger Werbung und trotzdem mehr Kunden für Ihr Unternehmen gewinnen? Wie professionelles Video-Content-Marketing funktioniert, welche Ziele es gibt und welche Marketing-Tools wirklich helfen. Was ist Video Content Marketing überhaupt?

Film Video Content Marketing ist das Marketinginstrument Ihres Unternehmens 2020! Wenn Sie im Internet nach Video Content Marketing suchen, erhalten Sie diese oder ähnliche Antworten. Es ist also ein Videomarketing-Tool, das ist sicher. Aber diese Antwort ist nicht mehr sehr nützlich.

Video Content Marketing sagt zunächst fast nichts aus. Der Werbefilm könnte zum Beispiel von Audi Video Content Marketing sein, aber auch ein Story-Post aus einem Café um die Ecke von Instagram. Video Content Marketing hat die gleichen Ziele wie jedes andere Marketingkonzept.

Ziele wie Umsatz steigern, Mitarbeiter entdecken, Image verbessern. Sobald Sie Video als Tool einsetzen, sprechen Sie bereits von Video Marketing oder Video Content Marketing.

“Lanizmedia Filmproduktion »Videoproduktion München”

WAS IST EIN WERBEFILM?
Ein Spot ist ein kurzes Video (max. 30 sec.), dass ein Produktionsstätte, Erzeugnis oder Service bewirbt überdies unter Einsatz von gezielte Werbekampagnen an ein größeres Spektator auseinander getrieben wird. Sinn ist es, Beachtung zu erregen, Markenbindung aufzubauen überdies potentielle Kunden zum Aufkauf zu animieren. Dabei geht ein Spot abzüglich gen Einzelheiten ein, statt dessen versucht eine emotionale Anhänglichkeit aufzubauen. Der Spot ist ein leistungsstarkes Marketinginstrument, dies zusammen mit Produktionsstätte nicht mehr da Größe, wie noch im Business-To-Business wie wenn schon B2C Bereich, eingesetzt werden kann.

Warum ist es kommerziell?

Vorteile werbefilme

Bewusstsein schaffen mit Werbefilm

Mainfilm ermöglicht es Ihnen, das Potenzial Ihrer Videomedien zu maximieren. Präsentieren Sie hochwertige, originelle und kreative Werbebotschaften zu Produkten oder Dienstleistungen. Wir beraten Sie und erstellen für Sie einen Werbefilm, der Sie von der ersten Sekunde an überzeugen wird.

Markenbekanntheit
Wofür steht Ihr Unternehmen? Setzen Sie Werbespots als Videomarketing ein, um Ihren Kunden zu zeigen, wer Sie sind und was Sie besonders macht? Sie stehen für einen bestimmten Lebensstil, Verantwortung, Vertrauen und Qualität? Mit guten Werbespots erinnern sich Kunden besonders bei der Kaufentscheidung

Markenbewusstsein schäfen
Kein anderes Marketinginstrument ist so effektiv wie ein Spot, der durch Werbespots einen unvergesslichen Wert schafft. Damit können Sie Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung Ihrer Zielgruppe professionell präsentieren. Sie können auch die Geschichte einer inspirierenden und einprägsamen Werbebotschaft mit einem starken Image erzählen.

Was kostet ein Werbefilm? – München & Umgebung

Die Kosten eines Werbefilms hängen von seiner Länge und dem Produktionsaufwand ab, der wiederum von vielen Faktoren wie Setwechseln, aufwändigen Effekten, Animationen, Stunts und mehr abhängt.

 

Wie sich die Kosten eines Films zusammensetzen?

 

Beispiel-Positionen auf dem Angebot einer Filmproduktion:

  • Strategie-Entwicklung
  • Kreative Konzeption
  • Vorproduktion (2-5 Tage)
  • Redakteur/in oder Regisseur/in
  • Schauspieler/innen / Models
  • Kameramann / -frau
  •  Kameraassistent/in
  • Oberbeleuchter/in
  • Beleuchter/in
  • Tonmeister/in
  • Maskenbildern/in
  • Technik
  • Stock-Musik (inkl. Lizenz und Recherche)
  • ggf. Musik-Komposition
  • Buyouts („Lizenz“ je nach geplanter Verwertung)
  • Reisekosten & Spesen
  • Fahrzeug
  • Schnitt
  • Motion-Design: 2D- oder 3D-Animationen und Titeleinblendungen
  • Offtext-Sprachaufnahmen
  • Verschiedene Sprachfassungen inkl. Übersetzungen
  • Untertitel
  • Tonmischung
  • Farbkorrektur

Hinzu kommen:

Lohnnebenkosten: Weisungsgebundene Tätigkeiten (z.B. Assistenten) wurden als Brutto-Lohn auf Lohnsteuerkarte kalkuliert, hierbei werden Lohnnebenkosten in Höhe von ca. 30% fällig.

 

Künstlersozialabgabe: 4,2% (2021)

Versicherungen: ca. 1% des Gesamt-Nettobetrages

Produktionsleitung / Gewinn: Der so genannte „Mark-Up“ liegt üblicherweise bei 10-25%.

Ja, in bestimmten Ausnahmefällen ist die Video Content Produktion ab ca. 3.0005.000 € möglich. Beispielsweise kann ein CEO-Interview-Film (z. B. interne Kommunikation) mit deutlich weniger Aufwand und einem kleineren Team realisiert werden. Gerade bei günstigeren Werken zeigt man am besten vorab den Referenzfilm, um zu sehen, was einen erwartet. Idealerweise weist der Referenzfilm eine hohe Qualität auf.
Tipp: Anstatt die Kosten für einen Film zu berechnen, berechnen Sie die Kosten, um Ihr Ziel zu erreichen. Zum Beispiel, um mit potenziellen Kunden in Kontakt zu treten.

Je besser Sie über Ihre Videostrategie nachdenken, desto mehr erreichen Sie Ihre Zielgruppe und desto besser ist Ihre Investition.
Imagefilme, Produktfilme, Werbefilme, Erklärfilme und Social-Media-Inhalte sollten hoffentlich als Investitionen betrachtet werden, die langfristig viel höhere Renditen abwerfen.
Sparen an der falschen Stelle kann nach hinten losgehen. Billig produzierte Filme wirken oft anders und können schnell peinlich werden. Überlegen Sie daher sorgfältig, welche Inhalte Sie intern erstellen können, um Ihre Ziele zu erreichen.
Wir empfehlen Ihnen auch, Inhalte zu kombinieren und zu produzieren. Je mehr Filme gleichzeitig produziert werden, desto günstiger sind die Produktionskosten. So wäre es beispielsweise denkbar, an einem Drehtag einen Social Media Clip, an zwei Drehtagen aber schon 3 Social Media Clips herzustellen. Zusätzlich könnte ein Fotograf parallel Standbilder für Ihre Digital & PrintKampagne erstellen.

Machen Sie Werbefilme mit kleinem Budget?
 Wenn Sie über ein kleines Budget verfügen, setzen Sie keine Imagefilme von geringer Qualität ein, die Ihre Ziele möglicherweise nicht erfüllen. Einen Film  zu drehen ist immer eine lohnende Investition. Schauspieler, Spezialeffekte und Animationen  sind effektiv, aber auch teuer. es gibt keine Grenzen.
 Manche Ideen lassen sich günstiger produzieren, andere erfordern hohe Produktionskosten. So lassen sich, wenn es das Konzept zulässt, auch emotional starke und aufmerksamkeitsstarke Werbespots kostengünstig umsetzen.

Statt eines langen Films, welcher jeglicher schaffen will, jedoch niemanden so minutiös erreicht, sollten Sie vielmehr ein Sinnhaftigkeit mehr noch eine Abnehmerkreis die Aufmerksamkeit richten mehr noch dieses Sinnhaftigkeit verbissen mehr noch hochklassig uff den dazu notwendigen Plattformen umsetzen (z. B. welcher Webseite, YouTube, Facebook, LinkedIn).

Dieses Fokussieren macht den Schicht in seiner Auslandsvertretung eindeutig. Alles sollte dem Sinnhaftigkeit dienen, vorausgesetzt Zuschauende die gewünschte Operation umsetzen. Außerdem anöden Sie Ihre Abnehmerkreis nicht, anstelle verfrachten freilich die Inhalte, die Motivation aufelektrisieren mehr noch Ihre Abnehmerkreis extrem interessieren. Schaffen Sie es, gegenseitig qua Bon zu etablieren (selten im B2C-Bereich) oder schaffen Sie mittels verschmelzen solchen Schicht interessierte Neukunden, werden Sie auf lange Sicht eine Kumulation seitens Seitenseiten Umschlag mehr noch Rendite verbuchen, wobei gegenseitig die Herstellungskosten qua Angliederung per positivem Return kalkulieren lassen.

Sie sollten gegenseitig fragen:
Welche Ziele möchte ich priorisiert angehen?
Welche Abnehmerkreis möchte ich schaffen?
Möchten Sie regional, patriotisch oder weltumspannend werben?
Auf welchen Plattformen ist „meine“ Abnehmerkreis unterwegs?
Welche Handlungsaufforderung (Call To Action) soll welcher Schicht geben?
Welche Inhalte zu tun sein vermittelt werden?

Korrekte Verwendung von Werbefilmen
Werbespots sind in Kinos, im Fernsehen, in sozialen Medien oder auf Websites zu finden.

Der Standort der Zielgruppe ist wichtig für eine effektive Verbreitung.

In TV und Kino Der Einsatz von Werbefilmen

in TV oder Kino ist reichweitenstark und gleichzeitig verschwenderisch. Werbung im Fernsehen kann eingeschränkt werden, aber in Kinos beworbene Filme ziehen die Aufmerksamkeit der Besucher auf sich. Je nach Zielgruppe können Sie mit beiden Varianten einen großen Mehrwert bieten. Besonders vielversprechend ist der Einsatz von Werbespots im Online-Marketing in sozialen Medien, Streamingdiensten oder anderen digitalen Kanälen im Internet. Durch präzises Targeting können Sie Werbefilme gezielt ausspielen. Das vermeidet Abfall und unnötige Kosten. Der Werbefilm entspricht den Richtlinien für jeden von Ihnen genutzten Kanal.

Unser aktuelles Projekt
Image-Video für die ZZERO, eine virtuelle Gründermesse, die in diesem Jahr bereits zum 3. Mal stattfindet.
www.zzero.digital