Filmproduktion München

, Filmproduktion München, Filmproduktion München

Filmproduktion München

Wie erstelle ich ein Produktvideo auf Amazon – was muss ich beachten?

Voraussetzungen zum Hochladen von Produktvideos auf Amazon
Als Grundvoraussetzung zum Erstellen von Produktvideos auf Amazon benötigen Sie zunächst ein aktives Amazon-Verkäuferkonto. Wenn Ihre Verkaufsberechtigung widerrufen wird (z. B. weil Sie gegen unsere Verkaufsrichtlinien verstoßen haben), können Sie keine Produktvideos hochladen. Im schlimmsten Fall könnte Amazon diese Videos sogar löschen. Die Richtlinie zu Videoinhalten besagt, dass Sie der Verkäufer Ihres professionellen Verkaufsplans sind und bei der Amazon-Markenregistrierung und [Verkaufen] auf Amazon.com registriert sein müssen.
Amazon-Produktvideos müssen in englischer Sprache sein, sowohl Audio als auch Text.

Was ist, wenn das Produktvideo gegen die Richtlinien verstößt?

Wenn aufgrund von Videoinhalten ein Richtlinienverstoß auftritt, wird das Video gelöscht und die Berechtigungen des Videos werden widerrufen. Je nach Schweregrad kann diese Sanktion vorübergehend oder dauerhaft sein. In jedem Fall wird eine Manipulation der Richtlinien, beispielsweise das Anlegen eines neuen Accounts nach einem berechtigten Verstoß gegen die Richtlinien, geahndet und führt zur dauerhaften Deaktivierung des Accounts. Dies zeigt, dass Amazon-Sanktionen nicht nur das Amazon-Konto selbst, sondern auch den Kontoinhaber betreffen

Was sollte ich bei Amazon Produktvideos beachten?

Zu beachten ist, dass in Bezug auf die -Inhalte alle im Produktvideo gemachten Aussagen begründet werden müssen. Sie dürfen Ihre eigene Meinung äußern, aber sie muss so klar erkennbar sein. Natürlich müssen auch alle angegebenen Produkteigenschaften der Wahrheit entsprechen. Bei der Beschreibung oder Erwähnung eines Produkts oder einer Firmenauszeichnung in einem – Video müssen diese mit den Angaben auf der Produktdetailseite übereinstimmen. Sie müssen der Markeninhaber der Produkt-ASIN für alle im -Video beworbenen Produkte sein.

Die Produktvideos von Amazon dürfen konkurrierende Marken erwähnen, aber sie müssen sachlich, objektiv und fehlerfrei sein. Um sicherzustellen, dass -Videos zeitlos sind, verbietet Amazon die Erwähnung oder Anzeige von Preisen, Werbeinformationen oder Rabattanfragen in Produktvideos.

Die im – Video gezeigten Kundenbewertungen müssen durch die bereitgestellten Produktinformationen überprüfbar sein. Die verwendete Kundenbewertung darf nicht älter als ein Jahr sein. Auf der anderen Seite können Sie Ihre Kunden bitten, eine Bewertung im Video zu hinterlassen, aber manchmal werden nur positive Bewertungen angefordert. Kundenbewertungen sollten auch nicht aus dem Zusammenhang gerissen werden, indem die Bedeutung der Kundenbewertung weggelassen oder verändert wird.

Im Allgemeinen sind sexuelle, provokative oder anzügliche, aber emotional ausbeuterische, kontroverse und schockierende Inhalte eindeutig verboten. Links und URLs, die Kunden auffordern, die Produktdetailseite zu verlassen, sind verboten. Verletzen Sie keine Urheberrechte (z. B. durch nicht autorisierte Hintergrundmusik). Darüber hinaus dürfen Amazon-Produktvideos keine Versanddetails oder Werbeinformationen für Produkte enthalten, die nicht bei Amazon verkauft werden.

Besondere Bestimmungen gelten für Alkohol, Schönheits-, Gesundheits- und Gewichtsabnahmeprodukte. Wenn Ihr Produkt zu einer dieser Kategorien gehört, können Sie hier mehr erfahren. Wie lade ich ein Produktvideo auf Amazon hoch? Amazon erlaubt Verkäufern, ein Video pro ASIN hochzuladen.

Es erscheint als 7. Bildplatz auf der Produktdetailseite, kann aber auch in den Suchergebnissen angezeigt werden. Bevor Sie ein Produktvideo hochladen, müssen Sie sicherstellen, dass alle technischen Aspekte berücksichtigt werden.

Das -Video hat ein Seitenverhältnis von 16:9, idealerweise 1920 x 1080 Pixel, sollte aber mindestens 1280 x 720 Pixel groß sein. Das verwendete Farbprofil ist sRGB und sollte eine Pixeldichte von 72-300 nicht unterschreiten. Verfügbare Videoformate sind MP4 und MOV. Hier empfiehlt sich das MP4-Format. Dies liegt daran, dass es die besten Ergebnisse in Bezug auf das Qualitätsverhältnis der Dateigröße liefert. Die Länge des Videos sollte 3 Minuten nicht überschreiten und 500 MB nicht überschreiten. Sogenannte Thumbnails oder Miniaturansichtsbilder werden automatisch generiert, können aber später vom Händler mithilfe von JPEG- oder PNG-Dateien personalisiert werden. Wird hochgeladen

Unser aktuelles Projekt
Image-Video für die ZZERO, eine virtuelle Gründermesse, die in diesem Jahr bereits zum 3. Mal stattfindet.
www.zzero.digital