Filmagentur für Employer Branding - konzept P Personalmarketing...

Employer Branding Kampagne - Experten für Employer Branding Videos

Mit Employer Branding Videos dies Markenbild stärken

Es ist kein Geheimnis, dass Unternehmen um die Aufmerksamkeit von Kandidaten buhlen. Besonders wichtig ist es, junge Talente für das eigene Unternehmen zu gewinnen. Sie sind mit mobilem Internet, Smartphones, Computern etc.

 

aufgewachsen. unter den Kursen. Der Einsatz von Video ist für sie selbstverständlich. Sie nutzen häufig soziale Netzwerke oder Plattformen wie YouTube, um sich dort Videos anzusehen. Doch nicht nur Jugendliche sind von dieser Mediennutzung betroffen: Der durchschnittliche Nutzer verbringt 88 % mehr Zeit auf einer Website, wenn er Videos hostet. Grundsätzlich wollen Sie mit den folgenden Videos ein übergeordnetes Ziel erreichen:

 

Employer Branding stärken. Eine starke Arbeitgebermarke wiederum hilft einem Unternehmen, sich von seinen Mitbewerbern abzuheben und schafft gleichzeitig eine starke Anziehungskraft auf potenzielle Kandidaten. Interessenten erhalten oft langweilige oder ungenaue Inhalte, sodass sie sich schnell von Ihrer Organisation distanzieren. Dies könnte ein Zeichen für K.O. sein. im Kampf ums Personal. Ein solches Employer Branding Video kann einen kleinen, aber feinen Unterschied machen, um Interessenten zu überzeugen und zu Kandidaten zu machen. Eine logische Folge des Wettbewerbs um Kandidaten ist die Erstellung und Nutzung von Arbeitgebervideos zur Unterstützung des Unternehmens. Sie können dann auf Kanälen zur Verfügung gestellt werden, auf denen die Zielgruppe zu finden ist.

Warum jedes Unternehmen jetzt ein Employer Branding Video braucht

Employer-Branding-Video
Mit diesen Videos geht es nicht nur um Employer Branding. Auch die authentische Arbeitgebervertretung steigert die Qualität eingehender Bewerbungen:
Erwähnen Sie in Ihrem Rekrutierungsvideo Themen, die Ihren potenziellen Kandidaten wirklich interessieren. Wenn diese Themen dann in einem glaubwürdigen und emotionalen Konzept präsentiert werden, können sich Interessenten schnell mit Ihrem Unternehmen identifizieren und anmelden. Jeder, der sich in Ihrer Videodistanz nicht wiedererkennt. Das verbessert das Matching, denn Interessenten wissen sofort, ob das Unternehmen zu ihnen passt.
Dinge, die beim Erstellen von Videos zu beachten sind Bevor Sie ein Video erstellen, sollten Sie Folgendes berücksichtigen:
Was soll ich sagen?
Wen möchten Sie erreichen?
Auf welchen Kanälen sollten Videos platziert werden?
Wenn Sie diese Fragen beantwortet haben, fällt es Ihnen leichter, ein passendes Konzept zu erstellen. Was wichtig ist Video Zuschauer erwarten keine aufwändigen Aufnahmen mit Starbesetzung, rasante Action oder dramatische Dialoge. Viel wichtiger ist es, alle Fragen potenzieller Kandidaten zu beantworten. Gehen Sie daher unbedingt auf die folgenden Punkte ein. Zeigt auf, wie die Unternehmenskultur gelebt wird und welche Werte großgeschrieben werden (z. B. Arbeitsklima, WorkLifeBalance, Home Office, flexible Arbeitszeiten, flache Hierarchie, kontinuierliche Lernmöglichkeiten, Aufstiegschancen etc.).
Beschreiben Sie Bestandteile von Gruppen und die Freuden der Teamarbeit.
Bietet einen Überblick über bestehende Projekte.
Gibt einen Überblick über den typischen Arbeitsalltag in Ihrem Unternehmen und zeigt auch die Arbeit/das Arbeitsumfeld auf.
Sie müssen sich auch unternehmensspezifischen Herausforderungen stellen.
Es ist nicht immer notwendig, alle gemachten Punkte zu überprüfen. Versetzen Sie sich also in die Lage Ihrer Zielgruppe und überlegen Sie, welche Inhalte für sie relevant sind.
Unser aktuelles Projekt
Image-Video für die ZZERO, eine virtuelle Gründermesse, die in diesem Jahr bereits zum 3. Mal stattfindet.
www.zzero.digital